Ärztliche Gesamtleitung

Oberösterreich,                

Zukunftsmarkt I Verbindung von Medizin und Wirtschaft

Ärztliche Gesamtleitung
(m/w, mindestens 35 Std/Wo)

Vorreiter in Arbeitsmedizin 4.0 I Planbarkeit und Zeitautonomie

Wir sind ein unabhängiges und privatwirtschaftlich geführtes Zentrum für Prävention in der Arbeitswelt. Mit der konsequenten Entwicklung von innovativen, nachhaltigen Konzepten stellen wir das Arbeitsmedizinische Zentrum sicher, dass Arbeitsgesundheit, Lebensfreude und unternehmerischer Erfolg sich in Zeiten des gesellschaftlichen Wandels nicht ausschließen. Sie bedingen einander!

Sie haben das Jus Practicandi, Erfahrung in Allgemeinmedizin, FA für Interne, Orthopädie, Arbeitsmedizin oä. und es ist Ihnen ein Anliegen, Einfluss zu nehmen in der Arbeitswelt. Als engagierte Persönlichkeit verstehen Sie sich bestens in Politik und Wirtschaft zu vernetzen, setzen sich gerne mit Trends und Entwicklungen auseinander, um Kunden zu unterstützen, Ihre MitarbeiterInnen gesund zu halten. Sie kooperieren mit der Wissenschaft und haben generell einen umfassenden Blick auf die Gesundheit, Arbeit und Organisation, Belastbarkeit etc. Die Position ist eine Pensionsnachfolge. Sollten Sie Interesse haben jedoch noch nicht über eine arbeitsmedizinische Ausbildung verfügen, wird der richtigen „Personality“ die Ausbildung ermöglicht. Ein Minimum von 35 Stunden erlaubt es Ihnen, auch noch einer anderen Tätigkeit (ZB eigene Praxis) nachzugehen.

Wenn Sie gesunde Impulse setzen wollen, Sie Freude daran haben, neue Wege zu gehen und einen wesentlichen Beitrag in der Gesellschaft zur gesunden Entwicklung von Menschen, Gesellschaft und Unternehmen leisten möchten, lassen Sie uns ins Gespräch kommen. Informieren Sie sich, auch wenn Sie derzeit nicht an Veränderung gedacht haben!

Ihre Aufgabe:
» Weiter- und Neuentwicklung von Konzepten, Produkten, Angeboten und Kontrolle der Umsetzung in der Praxis
» Sicherstellung der Qualitätsstandards für die Professionelle Leistungserbringung
» Planung und Organisation, Personaleinsatzplanung
» Führung und fachliche sowie persönliche Entwicklung der ca. 55 Ärzte und max. 6 RegionalleiterInnen
» Budgetverantwortung für den Bereich und Erstellung der Jahresziele gemeinsam mit der Geschäftsführung
» Repräsentation des Unternehmens nach innen und außen (AI, AUVA, GKK, AAMP, Dachverband etc.)
» Mitwirkung bei Arbeitsgruppen, Erstellung von Fachartikeln, Ansprechpartner für Interviews uvam
» Administrative Agenden in Zusammenarbeit mit eigener Assistentin
» Mitglied im Managementkreis und Mitwirkung bei der strategischen Unternehmensentwicklung
» Etwa ein Drittel Zeit für eigene Kunden und Projekte

Ihr Profil:
» Arzt für Allgemeinmedizin mit Jus Practicandi
» Diplom für Arbeitsmedizin wünschenswert oder die Bereitschaft, dies zu erlangen (mit Unterstützung des Arbeitgebers)
» Erfahrung in der Betreuung von Betrieben von Vorteil
» Management- und Führungsqualitäten
» Freude an “State of the Art” Konzepten
» Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung verbunden mit gesundem wirtschaftlichem Denken
» Initiative, Gestaltungswille und Organisationsstärke
» Engagierte, aufgeschlossene Persönlichkeit
» Ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

Für diese spannende Herausforderung sind eine marktkonforme Vergütung und ein interessantes Package in Abhängigkeit von Ihrem Erfahrungs- und Qualifikationsprofil vorgesehen. Zielgehalt bei Fulltime ca. ab € 100.000, -, Variable und Dienstwagen. Standort in Oberösterreich bevorzugt, Wien gegebenenfalls möglich.

Wenn Sie sich von dieser Führungsposition angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an unsere Geschäftsführerin Mag. Renate Krenn, renate.krenn@asz.at, die auch gerne für weitere Informationen unter 0664/213 82 84 zur Verfügung steht.

Absolute Diskretion sowie die Berücksichtigung von Sperrvermerken sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.